Freitag, 29. August 2014

16. Opfer - Das Buchfresserchen

Dieses Blog habe ich im allseits beliebten Bloggeramt gefunden und war eigentlich auf der Suche nach Buch-Rezensionen. Da dachte ich mir gleich, dass darf jetzt auch leiden

Blogangaben:

Blug-URL:                             http://buch-fresserchen.blogspot.de/
Blog-Titel:                             Buchfresserchen
Kurzbeschreibung:                Bücher, ebooks, Rezensionen
Autor:                                    Svenja

Bewertung:

1. Aufbau / Bedienerfreundlichkeit

Einfach und schlicht gestrickt ist dieses Blog. Kurz und schmerzlos sind die wichtigstens Elemente alle übersichtlich angeordnet, allerdings auch sehr sparsam in den Tools.

Note: 2 - gut, aber ausbaufähig

2. Optischer Eindruck / Übersichtlichkeit

Wirkt sehr aufgeräumt, kommt aber auch daher, dass nicht viele Gadgets implementiert sind. Ein wenig zu dürftig für meinen Geschmack, wohl gewollt, macht es aber auch zu gewissen Teil uninteressant. Ausserdem fehlte jede Möglichkeit der Orientierung. Allerdings sind im Rezensionsindex in der Menüleiste alle bisher geschriebenen Rezensionen alphabetisch sortiert und klickbar.

Note: 2 - gut, aber ausbaufähig

3. Textsicherheit/Inhalt/Sachlichkeit/Umfang/Textaufbau

Texte sind sehr persönlich geschrieben, allerdings turnt da noch der eine oder andere Grammatikfehler rum, ebenso der Flüchtigkeitsfehlerteufel. Für eine Buchrezension sind einige Rezensionen aber sehr kurz gehalten, dafür das drumherum wie Montagsfrage oder die TopTen um so ausführlicher. Ein Hauch von MEHR würde mir für eine Rezension etwas Mehr geben. Schade.

Note: 3 - im Umfang sehr dürftig

4. Verhältnis Text/Bilder

Bilder sind spartanisch gesetzt, passend zur Rezension ein Buchcover. Mehr muss allerdings auch nicht sein, passt schon, wie es ist.

Note: 1 - sehr gut!

5. Qualität der Bilder

Da die abgebildeten Bilder Buchcover sind, vergebe ich hier allerdings ein n.b. - für nicht beurteilbar.

Note: n.b. 

6. Gadgets / Nebenangebote

Sind quasi gar nicht vorhanden, von der Liste der Rezensionen einmal abgesehen. Eine Übersicht wäre schon schön, ältere oder neuere Beiträge sind nur mit der Vorwärts- und Rückwärtsfunktion zu sehen. Einzig der Follow-Button ist etwas zu wenig. Da hilft auch nicht die Übersicht über das Bewertungssystem.

Note: 4 - ein Hauch von Nichts.

7. Sonstiges

Per Tablet oder SMartphone, da wenig angeboten wird, sehr gut lesbar.

8. Gesamteindruck / Empfehlung

Die Rezensionen sind sehr dürftig ausgefallen, keinerlei interessante Info enthalten. Kein Verlag, keine ISBN, nur Autor und Titel und ein kurer Satz dazu. Das ist für eine Buchrezension eindeutig zu wenig und für mich absolut kein Grund wieder zu kommen. Da habe ich im Buchshop mehr Möglichkeiten, etwas über das Buch zu erfahren. Kurz am "Durchgefallen" vorbei, da die anderen Texte nett zu lesen waren. Das war es dann aber auch schon. Und keine Empfehlung wert.

Gesamtnote: 4 - da geht noch mehr, viel mehr.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen